Herzlich Willkommen auf der Homepage des TV

 

1894 Schloßborn e.V.


News


Das Warten hat ein Ende!!

 

ab Mittwoch den 7. März ist der Lauftreff wieder aktiv und startet jeweils um 18 Uhr.
Treffpunkt am Vereinsheim des Turnvereins.
Nach Beginn der Sommerzeit startet der Lauftreff dann um 19 uhr !

 


Rückblick „Weiberfassenacht Schloßborn“

 

 Auch in diesem Jahr veranstaltete der TV 1894 Schloßborn e.V in der Mehrzweckhalle in Schloßborn die Weiberfassenacht“, bedingt durch die Brandschutz-Auflagen für die Mehrzweckhalle, wieder in der Form einer „Kleinen Weiberfassenacht“. Das große Interesse an dieser Veranstaltung des TV 1894 Schloßborn zeigte sich bereits beim Kartenvorverkauf. Die „Weiber“ und sonstigen Gäste fanden sich schon vor Beginn des Kartenverkaufes zahlreich vor dem Vereinsheim des TV ein. Die begrenzten Karten waren dann auch nach wenigen Minuten ausverkauft. Leider konnten durch die Auflagen nicht alle Interessierten an dieser tollen Faschingsparty teilnehmen. Dies bedauert der TV-Schloßborn und hofft natürlich sehr auf eine baldige Lösung des Problems.

 

Die Einschränkungen hatten jedoch keine Auswirkungen auf die gute Stimmung. Durch den Abend führte wieder das erfahrene Team von Philip (startete diesmal für das Team Michi B. aus Schl.) und Jens. Auch in diesem Jahr gab es wieder ein kurzweiliges Programm und einen tollen Abend  für die Besucher. Den Anfang machten die bekannten „Bembeljeescher“ aus Rüsselsheim, gefolgt von der Maxi-Garde Schloßborn mit ihrem professionellen Showprogramm. Wieder gerne in Schloßborn dabei waren die Damentanzgruppe „roten Tatonkas“ aus Niederjosbach und die „Schnaadem City Girls“, diesmal mit männlicher Verstärkung. Nicht fehlen durfte natürlich die Männertanzgruppe „Rotläufer“, die mit Air-E-Gitarre und Heiligenschein die Bühne rockten. Die gemischte Tanzgruppe „Diamant Delux Altenhain“ zeigten ihr Können in der Sportart Tanz-Akrobatik oder sollte man sogar von Flug-Akrobatik sprechen? Danach konnte das Moderatenteam exklusiv in Schloßborn und nur an diesem Abend zu sehen, nach mehrmonatigen intensiven Proben, die „Proseccos“ ankündigen. Die junggebliebene Schloßborner Garde mit Lebenserfahrung zeigte den Teens, was echte Frauen können. Bei dieser gelungenen Choreografie kann das Personal der kommerziellen Fluggesellschaften nicht mithalten.

 

Im Anschluss zeigten die „Hollerbachreiher“ aus Wildsachsen zum ersten Mal in Schloßborn ihr Männerballett. Nach dem tollen Auftritt im vergangenen Jahr haben sich die motivierten „Landsknechte“ aus Fischbach wieder für einen Auftritt Schloßborn entschieden. Das „Männerballett Neuenhain“ hatte sich schon fast aufgelöst, wurde dann aber von Schloßborner Mädels betreut, trainiert und bemuttert. Nun können die Jungs wieder tanzen und fanden den Weg nach Schloßborn. Im Anschluss, extra aus Glashütten eingeflogen und mit Blaulicht-Limo zur Mehrzweckhalle gebracht, sorgte das „Männerballett Glashübber“ für Stimmung im Saal. Man hätte der Truppe nach ihrem Auftritt  in Schlobo Asyl gewährt, aber sie wollten doch wieder zurück nach Glashütten. Bereits herzlich willkommenen Stammgäste in Schloßborn sind die „Schwitzi und die Weightwatchers Schneidhain“. An diesem Abend nicht fehlen durften die Profies der „Dunkerboys Wörsdorf“ .  Die Truppe kommt immer wieder gerne nach Schloßborn, „weil hier die Stimmung so extrem gut ist“. Neu im Programm hinzugekommen waren die „Schobbe Dancer Kronberg“.

 

Der TV Schloßborn sagt vielen Dank für die zahlreichen Beiträge bei der Weiberfassenacht. Allen Mitwirkenden sei an dieser Stelle noch einmal herzlichst gedankt.

 

Es war wieder eine gelungene Veranstaltung und, wie es sich an diesem Tag gehört, haben die Augen vieler Frauen geleuchtet…

 

Erwähnt werden muss an dieser Stelle aber auch, dass der durch die Brandschutzauflagen bedingte kleinere Rahmen zwangsläufig zu deutlich geringeren Einnahmen bei gleichem Aufwand für die vielen, freiwilligen Helfer führte.  Der Gewinn aus dieser Veranstaltung stellt eine wesentliche Stütze bei der Finanzierung des TV-Vereinsangebotes über das ganze Jahr hinweg dar. Auch aus diesem Grund hofft der TV Schloßborn, dass möglichst bald wieder in gewohnter Weise die „Weiberfassenacht“ mit allen Fans gefeiert werden kann.

 


„Weiberfassenacht Schloßborn“ - Dank an die Helfer und Unterstützer

 

Der Vorstand des TV Schloßborn möchte sich an dieser Stelle bei allen Helfern und Mitwirkenden recht herzlich bedanken. Wir können gar nicht alle fleißigen Helfer im Vorder- und Hintergrund und alle Akteure, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, namentlich nennen. Die vielen Helfer beim Aufbau und Abbau, der Technik, das Team an der Theke und der Sektbar, die Bedienungen, der Garderobe und dem Reinigungsteam... Es war wieder viel Arbeit, aber eine gelungene Veranstaltung und wir danken Euch, dass Ihr diese Veranstaltung in Schloßborn wieder möglich gemacht habt!

 

Ein besonderer Dank soll aber doch ausgesprochen werden. Dieser gilt dem Organisations-Team, das wieder bereits weit im Vorfeld die Planung übernommen hat, den beiden erfahrenen Moderatoren der Weiberfastnacht, die in gewohnter Manier zum Erfolg des Abends beigetragen haben, dem Deko-Team und dem fleißigen Küchenteam.

 

An dieser Stelle möchte sich der TV Schloßborn auch bei  den Sponsoren dieser Veranstaltung für die Unterstützung bedanken. Das Organisationsteam und der Vereinsvorstand bedanken sich recht herzlich bei: Gartengestaltung FERSCHKE, An der Kreuzheck 9, SCHMITT-BAU Maurerbetrieb Thomas Schmitt, Langstraße 3a,  Friseurmeister Mike Kilb, Ehlhaltener Straße 7,  Dachdeckermeister Marc Herbert, Schustergasse 1,  Bilder Hofmann Oberursel, Oberhöchstatterstraße 4-6, Holzbau Daniel Horn, Dienstleistungen Steyer - Einbau von Fenster und Türen, Im Kratutfeld 3, Getränke Conrady, Grabenstraße 18, Malerwerkstätte Ralf Lind, Ruppertshainer Straße, ELEKTRO SPITZBART, Ruppertshainer Straße 6a und Allianz Hauptvertretung Thomas Rathing , Frankfurt, Niedwiesenstraße 56.

 

Vielen Dank an alle Helfer, Mitwirkende und Unterstützer der Weiberfastnacht in Schloßborn!